Titelblatt der Broschüre: International Principles and Guidelines on access to justice for persons with disabilities

„... und daher darf niemandem aufgrund einer Behinderung der Zugang zur Justiz verwehrt werden.“ So lautet Grundsatz 1 der „Internationalen Grundsätze und Richtlinien über den Zugang zur Justiz für Menschen mit Behinderungen“.

"Nehmt mich als Ganzes" - dieses Motto hinterlässt Dr. Peter Radtke als Spur zu einem vielseitigen, engagierten Leben. Radtke war Autor, Regisseur, Theater- und TV-Schauspieler, 2003-2016 Mitglied des Deutschen Ethikrats.

Das Bild zeigt einen Mann. Er schlägt eine Frau. Das Bild ist durch-gestrichen.  Neben dem Bild ist ein wichtiges Papier. Das Papier heißt: Istanbul-Konvention. Auf dem Papier sind Regeln auf-geschrieben.  Das Bild bedeutet: Die Istanbul-Konvention ist ein wichtiges Papier. Es soll dabei helfen: Dass es keine Gewalt gegen Frauen mehr gibt.

"Es ist von fundamentaler Wichtigkeit, dass die Frauen-, aber auch Behindertenrechte zukünftig immer auch intersektional gedacht werden", sagt die Leiterin des Bochumer Zentrums für Disability Studies Theresia Degener anlässlich des internationalen Aktionstags.

Titelbild des COVID-19 Disability Rights Monitor Reports

Der Bericht hebt globale Mängel beim Schutz der Rechte behinderter Menschen angesichts der Pandemie hervor und fordert die Staaten auf, umgehend Maßnahmen zum Schutz von Leben, Gesundheit und Rechten von Menschen mit Behinderungen zu ergreifen.