Science Slam der EvH RWL – digital und barrierefrei!

dekorativ

Mittwoch, 9. Juni 2021, 18 Uhr

Studierende und Lehrende der EvH RWL wagen sich mit Themen wie Inklusion, Barrierefreiheit, Sexualität, sozialer Ungleichheit uvm. ins Rampenlicht!
Moderiert wird das Event von der Poetry Slammerin, Lyrikerin und Autorin Jule Weber.
Der Slam wird von Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher_innen begleitet.

Zuschauen und weitere Infos

BODYS lädt herzlich ein zum Online-Gastvortrag einer Doktorandin aus dem DARE-Programm:

Am Montag, 5. Juli 2021, 14:30-15:30 Uhr spricht Claudia Coveney über „Social movements as agents of change towards Inclusion”.

Vortragsreihe „Nachteil hoch zwei plus x"

Am Donnerstag, 17. Juni 2021, 18:30 Uhr spricht Prof. Dr. Michael Zander über „Alter(n) aus Sicht der Disability Studies“. Das ist der dritte Vortrag der Reihe, in der es bereits um die Intersektion von Behinderung und Geschlecht sowie um Rassismus in der Gebärdensprachgemeinschaft ging. Die Veranstaltungsreihe „Nachteil hoch zwei plus x – Intersektionalität im Kontext von Behinderung“ wird organisiert vom Transfernetzwerk Soziale Innovation (s_inn) und dem Bochumer Zentrum für Disability Studies (BODYS).

Weitere Infos zur Vortragsreihe und zur Anmeldung finden Sie hier.

12th International Disability Law Summer School 2021 (Online)

Disability & Culture - Access to Culture, Recreation, Leisure and Sport for People with Disabilities

Die Summer School des Centre for Disability Law & Policy (Universität Galway) findet vom 31. Mai bis zum 2. Juli 2021 statt - mit einer Mischung aus Offline- und Live-Angeboten.

Register now!

 

Info-Dienst zu Covid-19

Schriftzug Leave No One Behind #Covid-19

Im Corona-Protokoll finden Sie die BODYS-Stellungnahme zur Triage sowie Materialien aus Sicht der Disability Studies und Menschenrechte.
Über Webinare zum Thema informieren wir Sie in unter Veranstaltungstipps.
Hier geht es zum Diskussionsforum "Runder Tisch Triage".

10 Gebote für eine zukunftsfähige Behindertenpolitik

1) Behindertenpolitik, die keine Menschenrechtspolitik ist, ist keine Behindertenpolitik.

2) Das Menschenrecht auf Inklusion durch eine freie Wahl des Wohnorts und der Wohnform mit der entsprechenden Unterstützung wird gewährleistet und nicht aus Kostengründen eingeschränkt. Die erforderliche Unterstützung ...

Intersektionalität

Unsere aktuellen Tipps:

1) Disability and Intersectionality Fall 2020 Speaker Series der Washington State University:

Ab dem 16.9.2020 bis zum 18.11.2020 sprechen an 6 Terminen bekannte Vertreter*innen der Behindertenbewegung darüber, was es bedeutet, z.B. behindert und schwarz; behindert und weiblich; behindert und arm - oder alles gleichzeitig? - zu sein.

2) Das Recht auf Bildung intersektional umsetzen – Disability und Critical Race Studies in Education

Ein Vortrag von Prof. Dr. Swantje Köbsell am 05.01.2021, 18-19:30 Uhr im Rahmen der ZeDiS-Ringvorlesung

Mehr zum Thema auf bodys-wissen: Intersektionalität 

Call for Papers für neue Disability Studies Zeitschrift!

Logo der Zeitschrift IJDSJ

Im Sommer 2021 erscheint die neue interdisziplinäre Zeitschrift International Journal of Disability and Social Justice. Der erste Call for Papers ist gerade ergangen. Weitere Informationen darüber und zur Zeitschrift finden Sie hier.

Bibliothek

Bücherregal

Newsletter
BODYS-Publikationen
Schulungsmaterialien

und noch mehr ...

Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Am 10. Oktober 2019 hat die Aktionsgruppe Berliner Manifest eine gleichnamige Petition veröffentlicht. Das Berliner Manifest formuliert Forderungen für eine menschenwürdige Psychiatrie. Gleichzeitg ist es eine "Einladung zur Diskussion für alle Menschen, die sich für eine Verbesserung der psychiatrischen und psychoszialen Versorgung einsetzen möchten".  Erarbeitet wurde das Manifest von Betroffenen bzw. Krisenerfahrenen, Angehörigen bzw. Vertrauenspersonen von Krisen-oder Psychiatrieerfahrenen und psychiatrisch Tätigen aus unterschiedlichen Bereichen der Versorgungslandschaft.

Lesen Sie hier mehr über das Manifest und zeichnen Sie mit: http://berliner-manifest.de/

Menschenrechte

Scrabble mit dem Wort Equality

UN-Verträge
Von A wie Allgemeine Erklärung der Menschenrechte bis Z wie Zivilpakt

UN-Behindertenrechtskonvention
Von A wie Archiv der UNBRK bis Z wie Zivilgesellschaft

weiter ...

Forschung

Flipchart und Stifte

Hier erfahren Sie mehr über die Forschungs-Aktivitäten von BODYS: